Die Steuererklärung dient dazu, die richtige Höhe der Steuer festzusetzen. Oftmals kann man sich durch die Steuererklärung mehrere hundert Euro vom Staat zurückholen. Das bedeutet, wenn man auf eine Steuererklärung verzichtet, verschenkt man möglicherweise eine Menge Geld. Damit das Ausfüllen der Formulare nicht zur Qual wird, haben einige Anbieter spezielle Steuererklärung Software entwickelt, die den Vorgang vereinfachen sollen. Mit diesen Programmen lassen sich die notwendigen Eingaben bequem per Online-Formulare ausfüllen. Wenn man alles ausgefüllt hat, überprüfen die Programme alle eingegebenen Daten komplett automatisch. Hat man dann alles korrekt ausgefüllt, kann man die Steuererklärung fix und fertig ausdrucken, so dass sie nur noch abgeschickt werden muss. Wer es noch einfacher haben möchte, kann die Formulare auch online per ELSTER-Formular an das Finanzamt übermittelt werden. Die meisten Steuerprogramme sind in einer ziemlich akzeptablen Preisklasse zwischen 15 und 25 Euro angesiedelt. Vor dem Kauf eines Steuerprogramms sollte man auch auf die Systemvoraussetzungen achten, da ansonsten möglicherweise das Programm nicht auf dem Rechner funktioniert. Normalerweise kommt die Steuererklärung Software im Jahresrhythmus auf den Markt, damit man jedes Jahr immer über die neuesten Informationen rund um das Thema Steuern Bescheid weiß. Der Großteil dieser Software erhält ebenso Tipps wie man das Steuern sparen optimieren kann.

Lexware Quicksteuer

Lexware QuicksteuerMit dem Programm Lexware Quicksteuer 2014 wird das Steuern sparen zur Leichtigkeit. Die Software benötigt keine echte Eingewöhnungsphase, da bei allen Formularen ein Assistent als Hilfestellung zur Verfügung steht. Hat man alle Eingaben getätigt, überprüft das Programm selbstständig, ob alle Eingaben korrekt getätigt wurden. Zusätzlich zeigt Lexware Quicksteuer 2014 alle Sparmöglichkeiten auf, falls diese noch nicht komplett ausgeschöpft werden. Mit dem Programm lässt sich auch die Steuererklärung ausdrucken. Ebenso können die ausgefüllten Formulare online mit digitaler Signatur an das Finanzamt übermittelt werden. Aktuelle Informationen zum Thema Steuern sowie einen kostenlosen Newsletter bieten die Entwickler des Programms im Internet zusätzlich an. Mit der Software hat man auch die Möglichkeit, einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung für das abgelaufene Jahr zu stellen. Zahlreiche Steuer-Rechner runden das kompakte Angebot der Software ab.

Gegenüber den Vorversionen (2013) wurden wieder etliche Funktionen verbessert und neu entwickelt. Dazu zählt etwa ein Steuerplaner, mit dessen Hilfe man erkennen kann, wie man im nächsten Jahr effektiv Steuern sparen kann. Außerdem wurden ein Belegmanager und ein Rentenrecher in das Programm integriert. Die 2014er Version von Lexware Quicksteuer ist auch mit dem neuen Betriebssystem Windows 7 kompatibel. Die Software kann direkt über die Lexware-Webseite zu einem Preis von 14,99€ bestellt werden. Die Versandkosten für das Produkt belaufen sich auf 3,90€.

Funktionen von Quicksteuer 2014:

  • Formularassistent
  • Ausdruck der Steuerformulare
  • Elektronische Abgabe der Steuererklärung mit digitaler Signatur
  • Überprüfung der eingegebenen Daten auf Korrektheit
  • Übersicht über ungenutzte Sparmöglichkeiten
  • Alles für die amtlichen Formulare und Steueranlagen
  • Antrag auf Lohnsteuerermäßigung
  • Hilfe & Support
  • Berechnung der optimalen Steuerklasse

Systemvorraussetzungen Quicksteuer 2014:

  • Pentium® Prozessor 4 ab 2,00 GHz oder Äquivalent
  • 1 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • Grafikauflösung 1024 x 768, 16 bit
  • CD/DVD-Laufwerk (nicht für Download-Version)

Quicksteuer jetzt kostenpflichtig bestellen!


WISO Steuer-Sparbuch

Wiso SteuerprogrammMit dem WISO Sparbuch werden die jährlichen Steuererklärungen zum Kinderspiel. Mithilfe dieses Programmes lässt sich das Steuern sparen optimieren. Die Software, welche seit mehreren Jahren Marktführer ist, überzeugt durch ihre einfache Handhabung. Nachdem man das Programm startet, wird man gebeten seine aktuelle Familiensituation genauer zu bestimmen. Dazu gehören: Wohnort, Familienstand, Kinder etc. Hat man das erledigt, wird man aufgefordert alle Einnahmen und Ausgaben des heurigen Jahres einzugeben. Wichtig ist, dass man weder Einnahmen noch Ausgaben vergisst. Nur wenn man alles korrekt eingegeben hat, kann WISO einen seiner zahlreichen Tipps und Tricks anwenden.

Anhand der jeweiligen persönlichen Situation, zeigt das WISO Sparbuch, in welchen Bereichen man unter Umständen noch Einsparungen liegen lässt. Danach ist man schon beinahe fertig. Als letzte Aufgabe überprüft die Software die zuvor eingegebenen Eingaben. Dabei wird überprüft, ob es Widersprüche gibt, die richtige Veranlagungsart gewählt wurde. Das Programm erinnert automatisch, falls man vergessen hat, eine notwendige Eingabe zu tätigen. Wenn dann alles ordnungsgemäß funktioniert hat, kann man seine Steuererklärung ausdrucken bzw. direkt per Elster an das Finanzamt übermitteln. Beide Verfahren werden vom zuständigen Amt anerkannt. Vorteilhaft bei der elektronischen Übermittlung ist, dass das Einreichen der meisten Belege wegfällt.

Funktionen von WISO Sparbuch:

  • Ordnungsgemäße Erstellung der Steuererklärung
  • Steuererklärung kann amtlich anerkannt ausgedruckt, oder direkt per Elster übermittelt werden
  • Tipps und Tricks zum Steuern sparen
  • Auswirkungen der getätigten Eingaben auf einen Blick
  • Eingabe der Daten im Dialog mit WISO-Redakteuren
  • Feststellungserklärungen
  • Umsatz- und Gewerbesteuererklärung
  • Handbuch
  • Ein Steuerratgeber mit nützlichen Tipps

Systemvorraussetzungen WISO Steuer-Sparbuch:

  • Prozessor: min. 1 GHz, empfohlen Pentium 4
  • Arbeitsspeicher: min. 512 MB
  • Festplatte: 320 MB Festplattenspeicher
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Auflösung Grafikkarte: min. 1024 x 768 Bildpunkte
  • Soundkarte (für Audio- und Multimediakomponenten)
  • aktueller Internet Explorer
  • Microsoft .NET (ab Version 2.0), wird mitgeliefert

WISO Steuer-Sparbuch jetzt kostenpflichtig bestellen!